Self Storage in Leipzig, in Kooperation mit Lager-Box

Self-Storage / Mietlager, das SB Lager für Privat und Business in Leipzig.

Self-Storage - Eine Idee findet Anhänger!

Die Menschen werden immer mobiler, während die Kosten für Wohn-, Arbeits-, und Gewerberaum oder Gewerbefläche unaufhaltsam steigen. Für immer mehr Privatleute und Unternehmen stellt sich daher die Frage, wohin mit Hausrat, platzintensiven Hobbys, Messeständen, Akten oder Waren, wenn in den eigenen Räumlichkeiten kein Platz ist, alle Dinge zu lagern. Die Antwort heißt „Self-Storage“.

Unter „Self-Storage“ versteht man eine Form von Lagermöglichkeit, die sowohl von privaten als auch von gewerblichen Kunden genutzt wird und die auf eine lange Geschichte in China und den USA zurückblickt. Erst seit 1984 hat sich „Self-Storage“ langsam in Europa etabliert. Das Konzept der „Stauraum-Erweiterung“ ist den individuellen Kundenbedürfnissen optimal angepasst. Die Standorte zeichnen sich durch eine gute Erreichbarkeit und der unmittelbaren Nähe zum Kunden aus.

Lagerbox - wer, wie, was?

Als erster Anbieter für SB-Lagerraum in Deutschland steht LAGERBOX seit 1997 für die sichere, saubere und trockene Einlagerung privater und gewerblicher Güter. Lagerbox gehört in Deutschland mit neun operativenStandorten und zwei weiteren geplanten Standorten in 2011 (eben auch in Leipzig) zu den drei größten spezialisierten Anbietern im Markt.
Benötigen Sie Verpackungsmaterial, wir stellen Ihnen alles, was Sie zum Verpacken und Lagern benötigen, zur Verfügung. Unser Verpackungsshop befindet sich im Lager.

Bei LAGERBOX können einzelne Lagerflächen (Boxen) oder Stellplätze in Größen von 1 bis 30 m² für den Kunden zeitlich flexibel angemietet und auf den Tag genau gekündigt werden. Bei Bedarf werden auch Großlagerflächen (ergänzend hierzu auch Palettenstellplätze) zwischen 50 und 1.200 m² an verschiedenen Standorten zur Vermietung angeboten. Alle Lagereinheiten bei LAGERBOX sind blickdicht, sauber, trocken und einzeln alarmüberwacht, so dass der Zutritt zum eigenen Lagerraum nur mit einem persönlichen Transponder möglich ist. Im Gegensatz zu den üblichen Speditionslagern haben LAGERBOX-Kunden ohne Voranmeldung von 6-23 Uhr an 7 Tagen die Woche Zutritt zu ihren Boxen. Eine 24-stündige Videoüberwachung, ein mit der Feuerwehr abgestimmtes Brandschutzkonzept und eine direkte Verbindung zu einem Wachdienst runden das Sicherheitskonzept ab. Einzelne Lagerflächen sind schon ab 9,95 Euro pro 4 Wochen zu mieten.

Auch Postfächer können im neuen LAGERBOX-Standort Leipzig angemietet werden. Auf Wunsch werden für alle Kunden während der Bürozeiten (Mo.-Fr. 9.00-18.00 Uhr und Sa. 9.00-16.00 Uhr) Waren und Post angenommen, so dass Sie nicht selbst vor Ort sein müssen. Sie sparen sich unnötige Zeit und Koordinationsaufwand. Sie gewinnen Freiheit für wichtigere Dinge.

LAGERBOX bietet auch in Leipzig Stellplätze verschiedener Größen. Vom Motorrad und Auto über den Wohnwagen bis hin zum LKW, Omnibus oder Boot: Der geeignete Stellplatz befindet sich bei LAGERBOX auf einem überwachten, beleuchteten und umzäunten Gelände.